Stottern

 

Über den Link oben erst einmal zur Seite von Wikipedia. Demnächst hier viel mehr Informationen, schon jetzt telefonisch, per Brief, bei einem Treffen oder über Mail.

 

Mit dem Stottern haben wir besondere Erfahrungen. Ulrich WEGENER ist Stotterer. Meistens merkt das kein Mensch mehr, seine Freunde und Mitarbeiter wissen das, meistens weil er das berichtet hat. Wenige haben es selbst gemerkt, sich dann durch Nachfrage vergewissert.

 

Jeder Mensch ist in bestimmten Situationen und in bestimmten Zeiten ein Stotterer. Und jeder Mensch stottert nicht immer, spricht mindestens manchmal völlig flüssig, "normal". Und doch - und schon deshalb - bleibt es natürlich falsch, einen Menschen als Stotterer zu bezeichnen. Ein Mensch ist ein Mensch. Nicht mehr und nicht weniger. Ein Mensch kann hin und wieder, selten, fast nie, zu oft, sehr häufig, sogar fast immer stottern, deshalb bleibt er aber ein Mensch, wird deshalb nicht zum "Stotterer". Wie bei jedem Fehlverhalten, wie bei jedem richtigen Verhalten, dürfen wir es nicht verallgemeinern in dem wir den Menschen nicht mehr Mensch nennen, sondern wie in diesem Fall "Stotterer". Die Tat und der Täter sind immer zu trennen!

 

Also Ulrich WEGENER ist ein Mensch, der hin und wieder mal stottert, das als Kind sehr oft getan hat, als Jugendlicher seltener, als junger Erwachsener in besonderen Situationen, als alter Erwachsener ganz selten stottert(e). Freunde wissen, dass bei Lügen und Unwahrheiten der WEGENER stottert.

 

Ulrich WEGENER hat unter dem Stottern sehr gelitten und nicht rechtzeitig die richtige Hilfe gefunden. Professionelle Helfer haben ihm gar nicht geholfen.

 

Dabei haben sein Großvater Rudolf WEGENER und sein Vater Rudolf WEGENER schon hin und wieder, in der Kinderzeit sehr heftig gestottert. Später hieß der Großvater spottend Rudolf EWIGREDNER, auch der Vater hielt Reden, mit dem Spottnamen GANDHI (nicht wegen seiner Friedensliebe, sondern weil er dürr war und viel redete). Und Ulrich WEGENER ist ebenfalls als Redner bekannt. Das größte Publikum waren für ihn bisher allerdings nur einige zehntausend Menschen. Die Polizei schätzte 20.000, die Veranstalter schätzten 50.000. Wie das so ist bei Demonstrationen mit Kundgebungen. Es ging um das Recht auf Kriegsdienstverweigerung, das das Bundesverfassungsgericht mit einem Urteil eingeschränkt hatte. "Meine Herren Richter, wir pfeifen auf ihr Urteil! Kriegsdienstverweigerung bleibt trotz alledem ein Menschenrecht!"

 

Noch heute studiert Ulrich WEGENER, was es an Hilfen für Menschen gibt, die zu oft stottern. Und hat  das meiste ausprobiert. Er darf glauben, dass er Menschen helfen kann, zu erkennen, dass alle Menschen stottern. Und helfen kann, nicht mehr so oft und zur falschen Zeit zu stottern. Wissen kann WEGENER das nicht. Ob er jedem Menschen helfen kann, wird er niemals wissen können. Wenn es mit der Hilfe losgeht, dann ist jedes Mal offen, ob die Hilfe, seine Hilfe zur Selbsthilfe hinreicht. Bisher war das meistens so. Leider nicht immer. Dann wusste WEGENER bis jetzt immer Helferinnen und Helfer die besser helfen konnten, als er es selbst schon gelernt hatte.

 

Den Streit und die Diffamierung der Therapeuten für Stotterer untereinander macht WEGENER nicht mit, mahnt im Gegenteil zum Frieden und zur Streitkultur, wünscht sich die Einhaltung wissenschaftlicher Grundsätze und Ziele.

 

Demnächst hier noch mehr Informationen. Hier schon mal was Google unter Stottern so findet.

 

Für stotternde Kinder wird die Schule schnell zum alltäglichen Horror, meint die Volksstimme.

 

 

Bei welchen Fragen und Problemen wie geholfen werden kann

 

 

Seite in Arbeit! Bald gibt es hier viele Informationen!

 

Schon jetzt auf Nachfrage über Telefon oder mit einem Brief oder einer Mail.

 

Wissen Sie zu dieser Frage gute Informationen im Internet? Dann bitten wir um Ihre Hilfe durch Ihre Mitteilung per Mail.

 

 

ULRICH  WEGENER

Diplom-Psychologe

  Psychotherapeut

 

Treffen nach Vereinbarung

Alle Kassen und Privat

Breitscheidstraße 28 (Eingang links neben der Apotheke Storchshöhe)

39387 Oschersleben / Bode

Telefon 0 39 49 / 51 36 86

Werktags 6.30 - 7.30 Uhr sicher persönlich erreichbar,

sonst immer mindestens Mailbox und schnellstmöglich Rückruf

Info@Ulrich-Wegener.de

 

WICHTIG! UNBEDINGT LESEN UND BEACHTEN!

Fragen, Kritik und Meinungen sehr willkommen, einfach über Mail

aktualisiert am 05.12.2007

erstellt am 20.03.2005

vorherige Seite I Seitenanfang I Willkommen I Türschild I